Wir, der Verein.

Wir, der Verein.

Was wir tun.

Der Kulturverein. Seit wann. Warum. Mit wem.


Unser Kulturverein Schloss Kreisbach besteht seit 1999 und wird von Leopold Renz als Obmann geleitet. Wir haben uns vor Jahren zum Ziel gesetzt, das Schloss Kreisbach zu renovieren und für die nächsten Generationen zu erhalten sowie für verschiedene Veranstaltungen zur Verfügung zu stellen. 

Durch die bisher erfolgte Sanierung und Revitalisierung des Schlosses Kreisbach wurde ein kultureller Kristallisationspunkt in der Region geschaffen. Viele Nutzungsmöglichkeiten des Schlosses führten zu einer Vernetzung der lokalen und regionalen Ressourcen und zu einer nachhaltigen Belebung von Kreisbach und Wilhelmsburg. Das ehemalige Baujuwel wurde zum Ort des Dialogs und der Entdeckung, ebenso zum Ort für Ruhe und Besinnung.

Basis des Handelns im & für den Verein


Gemeinschaft aller

MitarbeiterInnen, MitgliederInnen und KundInnen werden mit eingebunden, dadurch entsteht ein starkes Teamwork und selbst beim KundInnen entsteht ein Gefühl der Geborgenheit. Wir tragen diese Verantwortung gerne, sicher und stolz. 

Qualität im Handeln

Wir verarbeiten in unseren kulinarischen Angeboten beste regionale und hochwertige Produkte und Zutaten. Doch Qualität in unserem Handeln kennzeichnet sich auch dadurch, dass wir Qualität im Handeln – bei Service & Leistung – durch gutes Zusammenspiel des Teams erreichen.

Vertrauen & Zuverlässigkeit

Wir sind bemüht, alle Wünsche unserer KundInnen zu erfüllen. Unsere KundInnen können sich bei uns fallen lassen, denn wir sind zuverlässig.

Flexibilität & Offenheit

Unsere Dienstleistung besteht in der kreativen und verlässlichen Unterstützung und Beratung bei der Planung und Umsetzung Ihres Festes oder Ihrer Veranstaltung im Schloss Kreisbach. Dies ist ein Interaktionsprozess zwischen AuftraggeberInnen, VeranstalterInnen und MitarbeiterInnen und die Qualität dieses Prozesses fußt auf unserer Offenheit gegenüber Neuem und gegenüber Ideen, die – wenn möglich – eingebunden werden in Ihre Veranstaltung. Wir freuen uns auf jede einzelne Planung und Umsetzung von Veranstaltungen, denn jede ist individuell und einzigartig für uns.

Zukunftsorientierung

Wir entwickeln uns jeden Tag und mit jeder Veranstaltung weiter. Das ist uns auch besonders wichtig. Wir sind ein bodenständiges Personal, das voraus denkt – auch deshalb ist unser Verein bereits seit Jahren erfolgreich.


Der Vorstand des Vereins:
  • Obmann: StR. a.D. Leopold Renz
  • Obmann-Stellvertr.: Mag. Sven Carich
  • Obmann-Stellvertr.: Mag. Robert Rintersbacher
  • 1. Finanzreferent: Reg. Rat Otmar Gartler
  • 2. Finanzreferent: Lotte-Maria Gelles
  • 1. Schriftführer: Ing. Mag. Michael Renz Bakk.rer.soc.oec.
  • 2. Schriftführer: Markus Schiffler
  • Schiedsgerichtsvorsitzender: Mag. Bernhard Blasl
  • Rechnungsprüfer: Markus Hammerl
  • Rechnungsprüfer: Regina Köberl
  • Freies Vorstandsmitglied: Abt Mag. Matthäus Nimmervoll


Sie möchten Teil der Geschichte des Schlosses Kreisbach werden?

Sie haben die gleichen Werte wie wir und möchten Teil der Geschichte rund um Schloss Kreisbach werden?
Das finden wir spitze! Melden Sie sich gerne bei Leopold Renz (0664 / 464 71 40), Christine Renz (0676 / 734 33 70)
oder unter <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>.
10 Jahre Kulturverein- Zoom
- Zoom
- Zoom

10 Jahre Kulturverein

11. Oktober 2009
Feierliche Eröffnung des LacHortes (2008)- Zoom
- Zoom
- Zoom

Feierliche Eröffnung des LacHortes (2008)

Nach langen Errichtungsarbeiten dank zahlreicher Hände konnten wir den Schlosspark "LacHort" 2008 eröffnen.

Kleinkinder lachen bis zu 400-Mal am Tag, Erwachsene hingegen nur bis zu 10-Mal. Das ist viel, viel zu wenig, sind wir vom Kulturverein Schloss Kreisbach überzeugt und haben deshalb den LacHort eingerichtet. Der LacHort ist völlig einzigartig in Österreich.
Ideenwettbewerb der Dorf- und Stadterneuerung (2006)- Zoom
- Zoom
- Zoom
{c_qp_statement_title5}- Zoom

Ideenwettbewerb der Dorf- und Stadterneuerung (2006)


Die Idee vom herrschaftlichen Vorratsspeicher zum überregionalen Kulturspeicher wurde als besonders förderungswürdig ausgewählt. Mit dem Preis des Ideenwettbewerbs wurde das Kulturspeicherprojekt durch den LH Dr. Erwin Pröll ausgezeichnet. In diesem Zusammenhang bezeichnete LH Pröll die Anwesenden als “lebendige Kraftquelle”, die mithelfen, das “Gesicht Niederösterreichs neu zu prägen”.

Die Preisverleihung erfolgte am 19. Jänner 2006 im NÖ Landhaus durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und der Obfrau der Dorf- und Stadterneuerung Maria Forstner an die Vertreter des Kulturvereines Abt Mag. Matthäus Nimmervoll, Franz Griesler, Christine Renz und Obmann StR. a.D. Leopold Renz.

Unsere Kreativität wurde ausgezeichnet.
Wir sind stolz auf den ORF KULTURERBEPREIS (2004)- Zoom
- Zoom
- Zoom

Wir sind stolz auf den ORF KULTURERBEPREIS (2004)

Erstmalig erhielt den Preis des ORF Niederösterreich für „außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der Denkmalpflege und der Erhaltung wertvoller Kulturdenkmäler in Niederösterreich“ ein privater Verein!

Lange Zeit wurde dem Schloss wenig Beachtung geschenkt und es drohten auch die letzten noch vorhandenen Gebäudeteile „zu verschwinden“. Dem Initiator StR a.D. Leopold Renz und den eifrigen Mitgliedern des Kulturvereines  Schloss Kreisbach sowie den freiwilligen Helfern und Förderern aus privater und öffentlicher Hand ist es zu verdanken, dass Teile des Schlosses wieder in „neuem alten“ Glanz erstrahlen. So vor allem die Annakapelle, ein Juwel aus der Barockzeit. Sie wurde in liebevoller Handarbeit restauriert und am 24. Oktober 2004 durch den Lilienfelder Abt Matthäus Nimmervoll und Wilhelmsburger  Stadtpfarrer P. Alberich Enökl gesegnet. Für den vorbildlichen und uneigennützigen Einsatz erhielt der Kulturverein Schloss Kreisbach durch den ORF Niederösterreich diese besondere Wertschätzung verliehen.

Einer unserer größten Erfolge.

nach oben